Sparen für dein Sabbatical Jahr – So klappts!

Der englische Begriff Sabbatical steht für das Sabbatjahr, jedoch unterscheiden sich die Begriffe Sabbatical und Sabbatjahr dahingehend, dass sich das Sabbatjahr auf die Religion bezieht und Sabbatical Jahr eine Auszeit vom Arbeitsalltag bedeutet. 

Sinnvolle Nutzung des Sabbatical Jahres

Das Sabbatical ist so vielfältig wie die Gründe dafür. Reisen in fremde Länder stärkt die Kompetenz im interkulturellen Bereich und erweitert den eigenen Horizont. 

Engagement im sozialen Bereich

Im Bereich des sozialen Engagements im In- und Ausland bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten an. 
Während sich die Bewohner im Altenheim über Gesellschaft freuen, sind Tierheime und Hilfsprojekte sowie andere Organisationen für jede Unterstützung dankbar.

Persönliche Projekte

Das Sabbatical Jahr kann auch als Start für ein persönliches Sozialprojekt oder für das eigene Start-up genutzt werden. Gelingt das Vorhaben nicht, ist die Möglichkeit zur Rückkehr in das bestehende Arbeitsverhältnis gegeben, sofern im Vorfeld die richtigen Vorkehrungen getroffen wurden. 

Weitere Gründe für ein Sabbatical: 

  • Verlängerung der Elternzeit
  • Weiterbildung
  • Sprachkurse
  • vor Beginn einer allgemeinen Neuorientierung 
  • du planst einem Stellenwechsel
  • deine Rente steht bevor

Zeithorizont für ein Sabbatical Jahr

Wissenswert 

Mit dem House Sitting kann in einigen Ländern kostenlos übernachtet werden, wenn Immobilien- und Tierbesitzer auf der Suche nach Menschen sind, welche während ihrer Abwesenheit auf das Objekt oder das Haustier aufzupassen. Bei einem Urlaub auf dem Bauernhof wird die Unterstützung bei der Arbeit mit Kost und Logis entlohnt. 

Das Sabbatical muss nicht zwingend auf ein ganzes Jahr festgelegt sein. In der Regel bedeutet es lediglich eine längere Auszeit als die normalen Urlaubstage. Menschen, welche sich bereits ein Sabbatical gegönnt haben, sind der Meinung, dass es mindestens zwei Monate Zeit braucht, um Abstand vom Alltag und der Arbeit nehmen zu können. 

Absprache mit dem Arbeitgeber

Nach der Entscheidung für ein Sabbatical muss der Arbeitgeber darüber informiert werden. Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf eine Freistellung für die Auszeit. Einige Unternehmen bieten spezielle Programme an, mit dem Vorteil, dass die Rahmenbedingungen für ein Sabbatical geregelt sind und das Recht auf die Rückkehr an den Arbeitsplatz besteht. 

Grundsätzlich ist eine Auszeit auch ohne Regelung seitens des Arbeitgebers möglich und sollte mit einem Sabbatical-Vertrag, in welchem sämtliche Absprachen zwischen dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer festgehalten sind, geregelt werden.

Wenn keine Regelung gefunden wird, kann als Alternative gekündigt und den Lebensunterhalt mit dem gesparten Geld für den Sabbatical bestritten werden, was jedoch nicht zu empfehlen ist. 

Vorbereitung und Finanzierung

Für viele Menschen bleibt ein Sabbatical Jahr ein Wunschtraum, obschon sich die Realisation, unter der Voraussetzung einer frühzeitigen Planung und finanziellen Absicherung, relativ einfach gestaltet. 

Zur Verwirklichung der Auszeit braucht es im Vorfeld eine gute Vorbereitung sowie in der Notwendigkeit eine sinnvolle Finanzierung. 

Vorbereitungszeit

Die Empfehlung von Experten ist eine Vorbereitungszeit von zwei Jahren. Das Zeitfenster ist notwendig, um das Sabbatical entspannt zu organisieren, genug Geld zu sparen und den Arbeitgeber auf die Abwesenheit vorzubereiten. 

Finanzielle Absicherung

Neben der Einigung mit dem Arbeitgeber entscheidet die Finanzierung für ein Sabbatical Jahr, ob die Verwirklichung möglich ist.Sabbatical ist eine private Angelegenheit, welche geplant und finanziell abgesichert sein muss. 

Je nach Plan müssen unterschiedlich genügend Ersparnisse vorhanden sein. Eine Auflistung mit Zielen und Wünschen zu Beginn des Projektes Auszeit zeigt auf, was finanziell auf dich zukommen wird.Du solltest bereits im Vorfeld mit Recherchen und Kalkulation versuchen herauszufinden, wieviel Geld du benötigen wirst und dabei die laufenden Kosten wie Miete, Versicherungen sowie sonstige Ausgaben mit einbeziehen. Um sicherzugehen, addierst du zwanzig Prozent von deinem Ergebnis, damit die Auszeit nicht mit Geldsorgen belastet ist. 

Möglichkeiten zur Finanzierung des Sabbaticals

Für die Umsetzung eines Sabbaticals mit der richtigen Finanzierung stehen verschiedene Arbeitsmodelle und Sparprodukte zur Verfügung. Die beste Voraussetzung bei der Wahl eines Arbeitsmodells ist, wenn bereits Ersparnisse vorhanden sind. Möglich ist auch die Kombination von den verschiedenen Varianten zusammen mit Sparprodukten. 

Unbezahlter Urlaub

Der Arbeitgeber gewährt maximal bis zu sechs Monate Urlaub, ohne Gehaltszahlung, sodass vorgängig gespart werden muss, zum Beispiel mit Fonds und ETFs, um den Lebensstandard weiterhin zu halten. Bei der Wahl für den unbezahlten Urlaub müssen Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung selbst finanziert werden. 

Lohnverzicht auf Zeit

Bei dieser Variante besteht die Möglichkeit, weiterhin die geforderten Stunden pro Woche zu arbeiten, diese jedoch nur anteilig auszahlen zu lassen. Die übrigen Stunden werden im Zeitraum des Sabbaticals ausgezahlt. Mit dieser Möglichkeit gehst du in Vorleistung ohne zusätzliche Überstunden. 

Arbeitszeitkonto

Ein anderes Modell ist die Ansammlung von Überstunden in Form von Zeitguthaben. Dieses Zeitguthaben kann der Arbeitnehmer für seine Auszeit nutzen. In diesem Fall bezahlt der Arbeitgeber das Gehalt weiter, da die Auszeit vom Arbeitnehmer sozusagen als Vorschuss eingearbeitet wurde. Du lässt dir die Überstunden über einen längeren Zeitraum für den Bezug im Sabbatical anrechnen. 

Zusätzliche Urlaubstage, über das gesetzliche Minimum an Tagen sowie Sonderzahlungen und Boni kannst du dir auf dem Konto ebenfalls anrechnen lassen. Sollte das Unternehmen insolvent gehen, steht dir das angesparte Geld auch rechtlich zu. Das Geld kannst du dir während des Sabbaticals schrittweise auszahlen lassen. Unter Umständen gilt ein ermäßigter Steuersatz. 

Sparpläne 

Sparprodukte, zum Beispiel ein Fondsparplan, unterstützen mit der Investition von bereits kleinen monatlichen Summen mit einer Rendite, Geld vor dem geplanten Sabbatical anzulegen. Um mit einer Rendite effektiv zu sparen, sollte mit der Investition frühzeitig vor dem Sabbatical begonnen werden. 

Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten

Im Gegensatz zum unbezahlten Sonderurlaub haben der Lohnverzicht auf Zeit sowie das Arbeitszeitkonto den Vorteil, dass während dem Sabbatical aufgrund der fortbestehenden Gehaltszahlung kein finanzieller Unterbruch besteht und die Sozialversicherungen weiterhin bezahlt sind. 

Wissenswert

Die aufgezeigten Möglichkeiten sind lediglich in Absprache mit dem Arbeitgeber, welcher nicht zur Genehmigung eines Sabbatical verpflichtet ist, möglich. 

Finanzielle Verpflichtungen während dem Sabbatical Jahr

Jeder Mensch hat finanzielle Verpflichtungen, zum Beispiel die Miete für eine Wohnung oder eine Hypothek für das Haus. Diese sowie die Nebenkosten sind trotz Abwesenheit fällig, wenn die Wohnung oder das Haus während der Zeit nicht untervermietet wird. 

Versicherungen, andere Verträge und Abonnemente

Bei einer längeren Auszeit sollten sämtliche Verträge für Strom, Internet und weitere Abonnemente oder Verpflichtungen mit Blick auf die Notwendigkeit während der Abwesenheit überprüft werden. Mit den passenden oder pausierenden Verträgen im Sabbatical Jahr kann zusätzlich Geld gespart werden. Abklärungen mit den Anbietern ersparen die Kündigung und einen neuen Vertrag. 

Zusätzliche Versicherungen während des Sabbaticals

Je nach Art des Sabbatical Jahres sind zusätzliche Versicherungen notwendig, zum Beispiel eine Haftpflichtversicherung mit weltweiter Deckung sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung. 

Lebe deinen Traum – Träume nicht vom Leben

Der Traum und die Umsetzung eines Sabbaticals mit der richtigen Vorbereitung und Finanzierung bringt neue Erlebnisse und Erfahrungen, welche das Leben möglicherweise nachhaltig beeinflussen. Nach der Rückkehr in den Alltag bist du belastbarer, leistungsstärker und motivierter. Sinnvolle Tätigkeiten und Aufgaben während einem Sabbatical erfahren Dankbarkeit und bereichern das Glücksgefühl.